Saturday, May 9, 2015

Berlin I

Ihr hattet natürlich Recht: Wir waren in Berlin.

Erinnert ihr euch noch an die Hochzeitsfeier, die ich Anfang des Jahres fotografieren durfte? Dafür habe ich ein kleines Taschengeld bekommen und mir fest vorgenommen dieses als Startkapital für einen Wochenendtrip mit meinem Mann einzusetzen ;). Letzes Wochenende war es so weit und wir konnten nach Berlin fahren.


Freitag ging es in aller Frühe los und Sonntag Abend kamen wir wieder zu Hause an und fielen nur noch ins Bett!


Unser Hotel lag ganz in der Nähe vom Gendarmenmarkt (s. o.) in Berlin Mitte.


Von dort konnte man zum einen super mit der U-Bahn durch die Gegend fahren, aber zum anderen hatte man auch die meisten Touriziele in Gehweite. Wir sind am Freitag nur gelaufen und auch sonst an dem Wochenende sehr viel!



Ich fand' es total cool, dass überall diese Zapfanlagenfahrräder rumfuhren! So etwas würde ich ja auch mal gerne machen ;)


Der Fernsehturm war natürlich ganz oben auf unserer Touri-Liste! Mein Papa war vor einiger Zeit beruflich in Berlin und erzählte uns von dem tollen Restaurant im Fernsehturm, welches sich innerhalb einer Stunde einmal um die eigene Achse dreht, sodass man bei einem leckeren Essen die Aussicht über Berlin genießen kann.
Als wir uns dort einen Tisch reservieren wollten, war das Restaurant leider schon ausgebucht. Deshalb buchten wir einen Late-Night-Trip zum Turm herauf in die Bar. Wir dachten, dass auch diese sich um 360° drechen würde. Das war leider nicht so und die Luft dort oben war abends auch sehr unangenehm. Es war sehr überfüllt, es gab wenig bis keine Sitzplätze und an die Bar kam man auch kaum. Wir waren daher irgendwie ganz schön enttäuscht. Unsere Erwartungen waren einfach auch GANZ ANDERE.


Am Samstag morgen waren wir bei Suicide Sue frühstücken. Wir waren ganz gespannt auf die Kombi Pancakes mit Sirup UND Bacon.  Das war wirklich sehr lecker! Aber leider auch eine Recht kleine Portion ;).



Danach fuhren wir zum Hackeschen Markt. Der wurde uns auch empfohlen, weil dort verschiedenste Sachen verkauft werden und man sich auch schön einfach mal hinsetzen kann in verschiedenen Bars und Cafe´s. Ich fand' es dort auch echt schön und habe mir auf dem Markt auch einen schönen handgefertigten neuen Ring gekauft!


Diesen Koch, der versuchte Gäste an Land zu ziehen, musste ich unbedingt fotografieren! Was ein Outfit! ;)


 Ein anderes Motiv, welches ich unbedingt ablichten wollte, waren die Berliner Ampelmännchen ;)


Ich wünsch euch ein schönes Wochenende und werde bald noch einen zweiten Teil meiner Berlin Fotos zeigen!


6 comments:

  1. Chakka! *grins*
    Das LandEi

    ReplyDelete
  2. Berlin ist sooo cool! Ich war auch da - länger schon - und habe gerade die Fotos bekommen. Ich zeige meine dann sm Montag :)
    Herzlichst
    yase

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wie lustig! Ich bin gespannt auf deine Fotos!

      Delete
  3. Very nice, interesting and great photos!

    ReplyDelete
  4. Toller Post!


    Liebe Grüße Andy

    ReplyDelete
  5. jaaa, das hba ich acuh alles gesehen :) am liebsten mag ich das zweite foto!! und das frühstück sieht echt toll aus!

    ReplyDelete

Ich freue mich sehr über euren Besuch. Danke für all die lieben Kommentare und auch für die stillen Besuche! :)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...